Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.07.2018, 08:46
Keransi Keransi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Beiträge: 1
Standard Wie lange dauert Laboruntersuchung

Guten Morgen,
ich war gestern bei der Frauenärztin, nachdem ich eine Blutung hatte. Seit circa einem Jahr habe ich keine Blutung mehr, bin 54. Aber in den vergangenen Jahren haben sich meine Monatsblutungen so "ausgeschlichen", d.h. ich bekam meine Blutung erst alle 8 Wochen, dann alle 12 Wochen, dann 2x nacheinander, dann wieder nichts. Deshalb habe ich mir keine Sorgen gemacht, wenn zwischendurch mal eine Schmierblutung auftrat, ich dachte, das sei normal. Jetzt stellte die Ärztin fest, dass die Schleimhaut leicht verdickt ist und sah auch "etwas", das "auch ein Polyp sein könnte". Ich bin sehr beunruhigt, weil ich ganz viel gegooglet habe und mir plötzlich denke, vielleicht sind meine Bauchschmerzen und dass mein Urin manchmal so komisch riecht, nicht normal. Habe heute einen Termin zur Voruntersuchung und am Donnerstag eine Ausschabung und bin ziemlich aus dem Häuschen, d.h. ich sitze da wie das Kaninchen vor der Schlange. Vor allem quälen mich Gedanken wie "selber schuld", denn ich bin übergewichig. Was mir am meisten ausmacht ist die Frage, wie lange es dauern wird, bis das Laborergebnis da sein wird. Habt Ihr da Erfahrungen? Und kann man das beeinflussen? Ich würde mich sehr freuen, von jemanden zu hören. Ganz herzliche Grüße an alle die mutigen und taffen Frauen im Forum
Keransi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.07.2018, 13:12
wendygirl wendygirl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 79
Standard AW: Wie lange dauert Laboruntersuchung

Hallo Keransi,
meinst Du nach der Ausschabung, wie lange es dauert bis das Ergebniss da ist. Bei mir hat es 10 Tage gedauert. Bei der Frauenärztin dauert es genauso längeren ein Abstrich gemacht wird. Kann aber nur von mir sprechen.Ich drücke Dir ganz fest die Daumen das alles ok ist. Lg Martina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.07.2018, 19:57
nono58 nono58 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2017
Beiträge: 14
Standard AW: Wie lange dauert Laboruntersuchung

Hallo Keranski,
ich hatte am 10.08.2017 die Ausschabung und am 18.08.2017 das Ergebnis.
Schuld hat keiner, denn ich bin schlank und sportlich und der Arzt meinte, dass ich dafür gar nicht der Typ bin. Also es kann jeden treffen Ich wünsche Dir alles Gute und ein gutes Ergebnis.
LG
Nono
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD