Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #556  
Alt 28.09.2018, 16:31
Benutzerbild von Kanina
Kanina Kanina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2013
Ort: Raum Darmstadt
Beiträge: 104
Standard AW: Der Mutmachthread

Ihr lieben Frauen,
jetzt möchte ich euch auch Mut machen. Für mich war damals nach der Diagnose der Mutmachthread meine "Bibel" - rauf und runter und immer wieder habe ich die positiven Verläufe gelesen.
Mit einem HER 2 Tumor ohne Östrogenrezeptoren und hohem KI Wert glaubte ich dem Tod näher zu stehen als dem Leben. Die Ärzte haben es nicht verstanden mir Zuversicht zu schenken. Im Nachhinein bekomme ich Gänsehaut, wenn ich daran denke, welch dämliche Antworten mir Ärzte auf meine Frage der Überlebenschance gaben. Völlig ungerechtfertigt sprachen sie von 50 / 50, einem halb vollem Glas oder ob ich wirklich meine Prognose wissen wolle … usw. unterm Strich glaubte ich, eine Überlebenschance unter 50 % zu haben. Tatsächlich lag diese wesentlich höher.
Nun sind fast 6 Jahre rum. Mein Leben ist schöner geworden.
Ich bin erfüllt von Dankbarkeit, Demut und Freude.
Alles Liebe und Gute für euch.
Kanina
Mit Zitat antworten
  #557  
Alt 15.10.2018, 16:28
Erzsi Erzsi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2016
Beiträge: 94
Standard AW: Der Mutmachthread

Hurra!

Ich melde mich mal wieder - heute wieder mit guten Nachrichten. (Die verblassen zwar hier ein wenig gegen manch andere, aber ich bin glücklcih )
Also: heute habe ich bei der Nachsorge Halbzeit. Ich habe die ersten Hälfte der kritischen 3 Jahre geschafft. Und irgendwie war es heute unspektakulär, schnell und nett.
Jetzt geht es in den Urlaub, nächste Woche wird geheiratet, dann kommt Weihnachten und dann ist schon fast wieder ein halbes Jahr um und ich kann zwei Drittel sozusagen abhaken.

Liebe Grüße und alles Gute allen Mitbetroffenen
Erzsi
Mit Zitat antworten
  #558  
Alt 19.10.2018, 22:25
Benutzerbild von Leni56
Leni56 Leni56 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2009
Beiträge: 55
Standard AW: Der Mutmachthread

3 1/2 Jahre sind geschafft. Haltet durch und alles Gute für Euch da draußen
__________________
A winner is a dreamer who never gives up

(Nelson Mandela)
Mit Zitat antworten
  #559  
Alt 07.11.2018, 21:16
Luckylu Luckylu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2018
Beiträge: 2
Standard AW: Der Mutmachthread

:hallo Kanina, mein tumor hat genau wie dein tumor die sele eigenschaften und es macht mir mut..lg
Berna
QUOTE=Kanina;1393844]Ihr lieben Frauen,
jetzt möchte ich euch auch Mut machen. Für mich war damals nach der Diagnose der Mutmachthread meine "Bibel" - rauf und runter und immer wieder habe ich die positiven Verläufe gelesen.
Mit einem HER 2 Tumor ohne Östrogenrezeptoren und hohem KI Wert glaubte ich dem Tod näher zu stehen als dem Leben. Die Ärzte haben es nicht verstanden mir Zuversicht zu schenken. Im Nachhinein bekomme ich Gänsehaut, wenn ich daran denke, welch dämliche Antworten mir Ärzte auf meine Frage der Überlebenschance gaben. Völlig ungerechtfertigt sprachen sie von 50 / 50, einem halb vollem Glas oder ob ich wirklich meine Prognose wissen wolle … usw. unterm Strich glaubte ich, eine Überlebenschance unter 50 % zu haben. Tatsächlich lag diese wesentlich höher.
Nun sind fast 6 Jahre rum. Mein Leben ist schöner geworden.
Ich bin erfüllt von Dankbarkeit, Demut und Freude.
Alles Liebe und Gute für euch.
Kanina[/QUOTE]
Mit Zitat antworten
  #560  
Alt Gestern, 17:46
Benutzerbild von amyhannover
amyhannover amyhannover ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 132
Standard AW: Der Mutmachthread

Heute wieder Nachsorge gehabt. Es heißt nun jetzt ja Vorsorge :-) Alles Tipi Toppi. 7,5 Jahre nach der damals eher düsteren Prognose. Allen die aktuell in der Behandlung stecken, möchte ich damit Mut machen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD