Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > andere Krebsarten > Krebs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1426  
Alt 31.07.2018, 07:58
Bibi1603 Bibi1603 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2013
Beiträge: 12
Standard AW: Aderhautmelanom

Hallo und schön von dir zu hören, Bianca. Warst du mittlerweile mal in der Uniklinik Frankfurt? Was macht man denn gegen die Metastasen in der Lunge? Deine Ernährungsumstellung hört sich interessant an, ist also eine Low carb Diät? Ich wünsche dir weiterhin alles, alles Gute und viel Erfolg.
Liebe Grüße,
Bianka
Mit Zitat antworten
  #1427  
Alt Heute, 09:18
Einauge Einauge ist gerade online
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2018
Beiträge: 2
Standard AW: Aderhautmelanom

Guten Tag, bin neu und mit AHM wohl an der richtige Stelle.
Bei mir ist eine Gammaknife Behandlung und im Anschluss eine Endorsektion geplant.
Wer hat damit Erfahrungen?
Weiterhin würde mich der generelle Verlauf interessieren. Viele Einträge sind schon einige Jahre alt. Wie kommt das? Geht's allen gut und erfreuen sich des Lebens?
Danke für evtl. Antworten.
Allen geplagten viel Kraft und alles Gute.
"Ein"uge
Mit Zitat antworten
  #1428  
Alt Heute, 17:27
Fantasy Fantasy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2015
Ort: CH
Beiträge: 73
Standard AW: Aderhautmelanom

Einauge willkommen hier, auch wenn der Anlass nicht so erfreulich ist. Was Du da beschrieben ist, durfte ich ergooglen. Die operative Entfernung des Tumors ist äusserst selten. Kann sein, dass Du gar der einzige damit hier bist.

Ich bekam Protonen ins rechte Auge geballert. Der abgestorbene Tumor wurde dann vom Immunsystem abgebaut. Allerdings kam da zwei Jahre später eine Komplikation dazu (arterieller Gefässverschluss) und somit die fast vollständige Erblindung rechts.

Fantasy
Mit Zitat antworten
  #1429  
Alt Heute, 18:27
Einauge Einauge ist gerade online
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2018
Beiträge: 2
Standard AW: Aderhautmelanom

Hallo Fantasy, Danke für die erste Reaktion.
Der Schamane meinte zu mir, er kriege das hin.....Beten.
Hatte schon einige ähnliche Beiträge gelesen, wundere mich nur, das niemand mehr berichtet.
Meine erste Blutuntersuchung mit Ultraschall war O.K. Ob das so bleibt?
Nächster Termin im Januar 2019, erst einmal den Guckapparat richten lassen.
Alles Gute.
Einauge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mukoepidermoidcarzinom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD