Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Krebs bei Kindern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2003, 11:59
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darmkrebs bei Kindern?

Mein Sohn ist 15 Jahre alt. Nach einem Kreislaufkollaps in der Schule wurden bei ihm alle möglichen Untersuchungen gemacht, u. a. auch Stuhluntersuchungen. Nun wurde 3x hintereinander festgestellt, daß er Blut im Stuhl hat! Am 9. Mai hat er einen Termin zur Darmspiegelung in der Kinderklinik (zum Glück für ihn unter Narkose). Nun habe ich natürlich Angst, daß es etwas ernstes sein könnte. Unsere Hausärztin meinte auf meine Frage, Darmkrebs bei Kindern ist sehr unwahrscheinlich. Kann mir dazu jemand was sagen?
MfG Ramonaname@domain.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2003, 01:17
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darmkrebs bei Kindern?

Liebe Ramona,

ich habe auch noch nie etwas über Darmkrebs bei Kindern gehört. Das Blut im Stuhl kann auch andere Ursachen haben. Konnte man es sehen oder war es nicht erkennbar? Welche Symptome hat dein Sohn noch?

Viele Grüße und wenig Sorgen. Anja
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.04.2003, 11:12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darmkrebs bei Kindern?

Hallo Anja!
Nein, das Blut im Stuhl war nicht zu sehen. Es wurde eben nur mit diesen Testbriefchen festgestellt. Beschwerden hat er gar keine, der Kreislaufkollaps kam für ihn und uns total überraschend. Es wurde danach ein extremer Eisenmangel festgestellt, das ist inzwischen aber wieder okay.
Mein Sohn ist seit heute in der Klinik. Gestern kam der Anruf, daß die Spiegelung schon am Freitag gemacht wird! Dann hat diese Ungewißheit bald ein Ende...
Viele Grüße! Ramona
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.04.2003, 12:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darmkrebs bei Kindern?

Hallo Ramona,

leider kann ich dir nichts weiteres sagen. Ich hoffe, dass alles gut verläuft. Morgen wisst ihr mehr.

Mach dir nicht zu viele Sorgen. Anja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.04.2003, 18:19
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darmkrebs bei Kindern?

Hallo Anja!
Mein Sohn hat die Spiegelung gut überstanden. Habe eben mit der Oberärztin gesprochen. Er hat eine starke Entzündung des Dünndarms. Die Untersuchung der Gewebeproben wird erst nächste Woche abgeschlossen sein. Danke für deine Anteilnahme!
Gruß, Ramona.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.04.2003, 19:41
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darmkrebs bei Kindern?

Hallo Ramona,

es freut mich, dass ihr diese nicht ganz so schreckliche Diagnose erhalten habt. Ich wünsche euc alles Gute und deinem Sohn baldige Genesung.

Danke fürs Rückmelden. Anja
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.04.2003, 13:22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darmkrebs bei Kindern?

In den Usa gab es mal ein Kind mit Darmkrebs http://www.acor.org/ped-onc/extfamily/Rief/Rief.html oder gleich übersetzt: http://translate.google.com/translat...language_tools

Eisenmangel kann auch durch Blutungen im Verdauungstrakt entstehen, was z.B. durch Entzündungen hervorgerufen wird. Somit findet sich dann zwangsläufig auch Blut im Stuhl
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Filme zum Thema: Leukämie bei Kindern Krebs bei Kindern 10 09.11.2009 19:12
Wie sagt man es den Kindern am besten lea2000 Sonstiges (alles was nirgendwo reinpaßt) 6 16.11.2005 22:10
Operationsvorbereitung bei Kindern karolin Forum für krebskranke Eltern 0 07.11.2005 15:34
Antwortet doch bitte "Fakten zu Darmkrebs" Darmkrebs 4 24.02.2004 11:11
Bücher:Fachleute erzählen von sterbenden Kindern Forum für Angehörige 2 08.05.2003 21:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD